Systemische, soziale & kreative Arbeit

Mein Angebot wirkt bei jedweder Art von Last / Belastung, die Sie empfinden. Statt an dieser Stelle verschiedene Leiden aufzulisten (siehe unten), vertraue ich darauf, dass Sie spüren, ob es Ihnen gut geht, oder Sie in einem Lebensbereich einen Mangel erfahren. Kontaktieren Sie mich einfach und wir klären, nach einem ersten Gespräch, rasch und nachhaltig Ihr Anliegen.

 

 

"Das Geheimnis des Fliegens besteht darin, sich fallen zu lassen und den Boden zu verfehlen." Douglas Adams

Harmonie bedeutet Einklang

Harmonie. Einklang. Jeder von uns hatte diese Momente ja schon, wo alles ganz zeitlos wundervoll harmonisch ist. Wie so viele andere Menschen trieb auch mich die Frage um, warum es nicht dauerhaft so bleibt!? Da lernt man früh im Leben Zitate kennen wie: „Was lange währt wird endlich gut!“, und mir kam in jungen Jahren auch mitunter in den Sinn: „Was lange gärt wird endlich Wut!!“

 

Eine große Bereicherung schenkte mir die Arbeit meines Lehrers Ero Langlotz. Sie dient meiner Methode der Systemischen Selbstverbindung als wesentliche Grundlage. Somit kam nach einer Weile erstmals das innere und äußere Erfahren purer Gelassenheit in mein Leben - ein toller Nährboden für Harmonie und viele spielerisch-farbenfrohe Momente. Oder um es mit der Möwe Jonathan zu sagen: "Die anderen Möwen fliegen um zu leben, ich lebe um zu fliegen!" Und das teile ich gerne mit Ihnen.

 

Die Systemische Selbstverbindung unterstützt Sie, wenn Sie...

* belastende Konflikte in Ihrer Beziehung / Familie erleben, oder in der Arbeit

* sich von anderen nicht ernst genommen bzw. benutzt fühlen, und Ihre eigenen Bedürfnisse nur schlecht kommunizieren können

* spüren, dass Sie für alles und jeden ständig Verantwortung "tragen" und diese Last sie völlig erschöpft, bzw. niemand es Ihnen so richtig dankt

* eine schwere Verlusterfahrung gemacht haben, die Trennung vom Partner, oder Ihrer Eltern als Sie noch klein waren

* Gewalt und Missbrauch erfahren haben

* ein körperliches Leiden plagt

* Abgang, Abtreibung oder Fehlgeburt durchlebt haben